Sketchnotes
Kurs Visualisieren

  Die max. Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung ist erreicht. Wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste. Bitte wenden Sie sich dazu an die tgm-Geschäftsstelle jeanson@tgm-online.de
Beate Kopp
Datum
22. Juni 2018 bis 23. Juni 2018

Freitag, 22. Juni 2018
von 17.00 bis 20.00 Uhr
Samstag, 23. Juni 2018
von 9.30 bis 13.30 Uhr

Ort
KOCHAN & PARTNER, Hauptgebäude
Hirschgartenallee 25
80639 München
Deutschland
Google Maps
Teilnahmegebühr
150,00 Euro für tgm-Mitglieder
210,00 Euro für Nichtmitglieder

Anzahl Teilnehmer
12

Wie man mit elementaren Formen so ziemlich alles skizzieren kann, was man sagen möchte.

Idea Sketching, Notetaking, Sketchnoting … alles Begriffe, die beschreiben, wie man mit Bild und Text eine Idee erklärt, eine Sache auf den Punkt bringt oder die Kernpunkte eines Meetings visualisiert. Wir denken in Bildern. Wir visualisieren.

Beate Kopp ist Spezialistin als Graphic Recorderin und leitet Firmen-Workshops. Machen Sie mit und lassen Sie sich inspirieren!

Ziel des Seminars
Diese Seminar wird Sie ermutigen, mehr visuelle Tools in Ihrem (Berufs-)Alltag zu nutzen.
Visualisieren bedeutet: etwas durch ein Bild oder eine Grafik, ein Icon sichtbar, fassbar und anschaulich machen. Sie bekommen hier das Rüstzeug: schnell und sicher mit dem Stift Sachverhalte erklären, Meetings begleiten, in Workshops und Präsentationen Visualisierungen integrieren, Kommunikation vereinfachen.

Themen

1. Abend

  • Einführung und Erklärung Visual Thinking
  • Materialkunde, ein Überblick über Stifte, Hilfsmittel, Bücher, Tools für den täglichen Gebrauch
  • Theorie und Praxis zu grafischen Grundelementen, Strukturherausforderungen im Layout
  • Grundregeln, Tipps und Tricks zu Figuren und Symbolen, Lesbarkeitstraining, Farbgestaltung
  • Reduktion, Kurzübungen zu Begriffen

2. Vormittag

  • Idea Sketching – wie man schnell die eigene Idee auf den Punkt bringt und bildlich erklärt
  • Templates und Flipchart – wie, wann, warum kann ich sie verwenden?
  • Storytelling: vom Bild zur Story zum Bild
  • Podcast: die auditive Variante – Visualisieren live
  • Feierabend-Feedback und Feedforward – was habe ich gelernt, wie will ich weitermachen?

Kategorie
Anfänger und Fortgeschrittene aus unten genannten Bereichen. Wir nehmen alle mit und haben diverse Übungen im Gepäck, die jeglichem »Könnensstand« gerecht werden.

Zielgruppe
Moderatoren, Trainer, Wissens- und Informationsvermittler. Alle, die häufig präsentieren und visuelle Tools nutzen; Menschen, die über visuelles Denken ihre Kommunikation verbessern wollen. Grafiker und Illustratoren, die mehr über Sketchnoting wissen wollen … und alle Problemlöser, Changemaker, ITler, Banker …

Hinweis
Die Materialkosten von 25 € werden vor Ort eingesammelt.

Verbindliche Anmeldung
bis 8. Juni 2018 schriftlich oder unter www.tgm-online.de

Beate Kopp
Beate Kopp (DESIGN.KONZEPT) arbeitet als Grafikerin, Konzeptionerin, Illustratorin und Graphic Recorder. Sie startete nach Ihrer Grafik Design Ausbildung in der klassischen Werbung und war dann als Artdirector für Konzeption und Webdesign mit Teamverantwortung in großen Münchner Werbeagenturen tätig.   
 
Seit 2001 arbeitet Beate als selbstständige Expertin für Großunternehmen und Agenturen. In den letzten 3 Jahren begleitete Sie u. a. eine Vielzahl an Workshops und Vorträgen als Graphic Recorder sowie Graphic Facilitator. Auch ihre Visualisierungs-Workshops sind in Unternehmen sehr beliebt.