typographische
zitate
Die Schrift ist das Bindeglied von Mensch zu Mensch.
Hermann Virl

Typographische
Gesellschaft
München e. V.

Elsenheimerstraße 48
80687 München

info@tgm-online.de
089.7 14 73 33

Online

Barrie­refrei publi­zieren mit InDesign-PDFs

Wolf Kamm

Förderung der Inklusion hat eine gesell­schafts­po­li­tische Bedeutung. Für Gestalter bedeutet dies auch ein neues Geschäftsfeld, dass von der Politik und Wirt­schaft gefördert wird.

Dienstag27.2.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag5.3.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Brille
artDate

Beate Oehmann »Entlang der Linie«

Beate Oehmann

Wir freuen uns auf eine Wieder­be­gegnung mit Beate Oehmann. Vor 10 Jahren über­raschte sie uns in Weilheim mit ihren gran­diosen Klapp­f­lü­gel­­büchern. Jetzt hat sie der Galerist Fritz Dettenhofer nach Freising geholt. In seiner galerie13 erleben wir sie mit groß­­for­matigen Arbeiten, die mit Nadel und Faden »entlangder Linie« entstanden sind. Persönlich führt uns Beate Oehmann durch die Ausstellung. Auch der Galerist Fritz Dettenhofer wird anwesend sein.

Samstag2.3.2024
— von 14.30 bis 16.30 Uhr
Beate Öhmann Entlang der Linie
Online

Design-Basics für Social Media

Sophia Höretzeder

Zusatz­termin wegen großer Nachfrage.
In einer schnell­lebigen Welt wie die der sozialen Medien, wird es heut­zutage immer wichtiger als Unter­nehmen, Agentur oder Person des öffent­lichen Lebens einen visuell starken Auftritt zu etablieren. Ein durch­dachtes, grafisches Konzept kann dabei helfen, die eigene Marke zu festigen und die Reichweite zu erhöhen.

Mittwoch6.3.2024
— von 16.00 bis 18.00 Uhr
Hybrid-Vortrag

Körper, Gender und Queerness

Pascal Kress

In einer Welt, in der die Künstliche Intel­ligenz unsere Wahr­nehmung und Darstellung der Realität zunehmend prägt, widmete sich das Desi­gnseminar »Get the Picture« an der Universität der Künste Berlin genau diesen und weiteren rele­vanten Fragen. Pascal Kress beleuchtet, wie KI sinnvoll in die gestal­te­rische Hoch­schullehre inte­griert werden kann und eröffnet Perspektiven für deren Anwendung in der Gestaltung.

Vorprogramm: DesignStarter: Nadège Jankowicz

Dienstag19.3.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Pascal Kress
Ausstellung und Workshops

Open Print Exchange

Klein, fein und wow.
Klein weil nur 7×7cm. Fein weil mit Liebe zum Druck. Wow, weil dadurch Großes entsteht. Die Ausstellung zeigt einen Auszug der Open Press Exchange und präsentiert Originale aus aller Welt.

Freitag5.4.2024
— von 18.00 bis 22.00 Uhr
Donnerstag25.4.2024
— von 18.00 bis 22.00 Uhr
Online

Effi­zienter arbeiten in InDesign

Wolf Kamm

InDesign? Ja klar! Aber bitte mit allen Features, Tricks und Möglich­keiten. Rausholen, was drin­steckt und die Potenziale von InDesign nutzen. Erfahren, worauf es in der Praxis ankommt.

Mittwoch10.4.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch17.4.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch24.4.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Arbeitsplatz
Workshop

Tiefdruck Workshop

Alain Wohlfarth

Vielfalt in kompakter Form mit der Radiernadel auf der Mini-Druck­presse

Donnerstag11.4.2024
— von 18.00 bis 21.00 Uhr
Workshop

Hands on Type

Petra Wöhrmann

Jonglieren mit Buch­staben, Neugierde, spontanem Gestalten und unbe­schwertem Sich-Einlassen auf unge­wöhnliche Schreib-Werkzeuge. Vergnügliche Expe­rimente mit schwarzen Tusche­spuren.

Samstag13.4.2024
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Workshop

Hochdruck Workshop

Alain Wohlfarth

Vielfalt in kompakter Form mit Klischeedruck oder Pixelprint aka Lego Dots

Sonntag14.4.2024
— von 14.00 bis 17.00 Uhr
Typografie lernen

Typo­grafie und Gestaltung beginnen

Rudolf Paulus Gorbach
Dagmar Natalie Gorbach

Wäre es nicht besser, wenn die Typo­grafie innerhalb einer Gestaltung passt und funk­tioniert? Typo­grafie bedeutet auch Gestaltung. Deren Regeln kann man erfahren, erproben und daraus anspruchsvolle Gestal­tungs­aufgaben lösen.

Freitag19.4.2024
— von 14.00 bis 19.00 Uhr
Samstag20.4.2024
— von 09.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch17.4.2024
— von 18.00 bis 21.00 Uhr
Hybrid-Vortrag

Lage­bericht aus dem Rabbit Hole

Florian Weichselbaumer

Es war genau an Nikolaus, dem 6. Dezember 2021, als Florian zum ersten Mal mit der KI in Form von Text-to-Text und Text-to-Image-Modellen in Berührung kam. Das hat in ihm eine kreative Lawine, einen pyro­klas­tischen Ideenstrom ausgelöst, der an Intensität und Größe immer noch zunimmt.

Vorprogramm: DesignStarter: Sara Rami alias Marina Embrace

Dienstag23.4.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Florian Weichselbaumer
Online

Vom Sprach­leitfaden zur Corporate Language

Anna-Maria Stiefmüller

Corporate Identity? Kennen alle, machen die meisten. In Sachen Corporate Language sieht die Sache ganz anders aus. Dieser Tages­workshop zeigt, was ein Sprach­leitfaden zur profes­si­o­nellen Kommu­ni­kation und Stärkung der (eigenen) Marke beitragen kann und wie er ganz konkret beim täglichen Texten hilft.

Mittwoch5.6.2024
— von 09.00 bis 18.00 Uhr
Online

Barrie­refreie PDFs einfach und schnell aus Word

Hans Neumair

Zugäng­lichkeit und Inklusion in der Geschäftswelt mitdenken. Gem. BITV 2.0 müssen PDF-Dokumente für jeden nutz- und lesbar sein und dürfen keine Barrieren enthalten. Dies betrifft z.B. Lese­zeichen, eine anklickbare Inhaltss­truktur, wie wendet man Tags an oder zeichnet Tabel­len­strukturen aus.

Donnerstag6.6.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag13.6.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Word-Dokument auf dem Rechner
Expertenvortrag

Typo­grafie für Kunst

Juli Gudehus

Wer künst­lerisch mit Schrift arbeitet, bewegt sich in einem weiten Feld der Möglich­keiten. Was spricht für die eigene Hand­schrift, was für Schreib­ma­schine oder Schablone und was für welche der unüber­sehbar vielen Satz­schriften? Kunst braucht außer­dem Typo­­­­­­­gra­fie, wenn die eige­ne Arbeit via Web­site, Kata­log, Ein­la­dung und News­let­ter kom­mu­­­­ni­ziert wer­den soll. 

Donnerstag6.6.2024
— von 18.30 bis 20.00 Uhr
Workshop

Gute Zeichen, Schlechte Zeichen

Juli Gudehus

Pikto­gramme sind gesta­l­terisch gesehen viel­leicht die erstaun­­lichsten Arbeit­stiere überhaupt. Mensch­heits­­­ge­­schichtlich gehören sie zu den ältesten Kultur­leis­tungen. Ohne sie wären wir heute aufge­schmissen

Freitag7.6.2024
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag8.6.2024
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Hybrid-Vortrag

Friss oder stirb

Johannes Erler

KI ist keine Option, sondern ein nächster Schritt — Erler nimmt die Zuhörer mit auf eine persönliche und zugleich universelle Reise durch die Desi­gnge­schichte, die von tech­no­lo­gischen Umbrüchen und Inno­va­tionen geprägt ist. Er reflektiert, wie tech­nischen Verän­de­rungen das Hand­werkdes Designs verändert hat und wie er mit dem Thema KI umgeht – oder eben auch nicht.

Vorprogramm: DesignStarter: Carlota Barberán Madruga

Dienstag18.6.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Johannes Erler
Hybrid-Vortrag

Fusion von Design und KI

Hannah Passmann

In einer Welt, die ständig im Wandel ist, begegnen wir fort­während neuen Heraus­for­de­rungen und Chancen. Eines der aufre­gendsten Kapitel dieser Verän­de­rungen ist zwei­fellos die Inte­gration künst­licher Intel­ligenz in unsere kreative Arbeit.

Vorprogramm: DesignStarter: Lilli Schmelz und Deborah Schultheis

Dienstag16.7.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Hanna Passmann
Abendkurs

Leichte Sprache und barrie­rearmes Design

Sabina Sieghart

Am 28. Juni 2025 tritt die nächste Stufe des European Acces­­si­­bility Act in Kraft. Er verpflichtet Unter­­nehmen dazu, barrie­refrei zu kommu­­ni­­zieren. Dieser drei­­teilige Abendkurs soll Fach­leuten aus der Unter­­neh­­mens­­kom­mu­­ni­­kation, dem Marketing und dem Design das nötige Wissen vermitteln.

Donnerstag12.9.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag19.9.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag26.9.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Online

Barrie­refrei publi­zieren mit InDesign-PDFs

Wolf Kamm

Förderung der Inklusion hat eine gesell­schafts­po­li­tische Bedeutung. Für Gestalter bedeutet dies auch ein neues Geschäftsfeld, dass von der Politik und Wirt­schaft gefördert wird.

Dienstag24.9.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Dienstag1.10.2024
— von 17.00 bis 20.00 Uhr
Brille
Hybrid-Vortrag

More than an orchard of low hanging fruits?

Exex

Über Logos, die aussehen, als wären sie von einem Roboter entworfen worden, ärgern sich Designer:innen nicht erst, seit KI-Modelle breit­flächig Einzug in unseren Alltag gehalten haben. Visuelle Belie­bigkeit existiert schon länger als KI-Tech­nologie. Man sollte sich nicht blind auf die KI verlassen. Die Heraus­for­derung besteht darin, Klischees zu vermeiden und einzig­artige, aussa­ge­kräftige Prompts zu entwickeln.

Vorprogramm: DesignStarter: Carmen Draxler

Dienstag15.10.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Elsa Kubik, Katharina Luger, Christian Schlager
Workshop

Reden ist Gold

Juli Gudehus

Visu­a­­li­­sierung wirkungsvoll zur Sprache bringen? Das ist gar nicht so leicht. In diesem Workshop legen wir Worte auf die Goldwaage. Gegenstand dieser Sprech­­stunden ist Gestaltung aller Art, unscheinbar oder auffallend, mehr und weniger komplex.

Freitag22.11.2024
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Samstag23.11.2024
— von 10.00 bis 17.00 Uhr
Hybrid-Vortrag

Beginn einer neuen Ära

Marc Posch

Um über Nacht erfolgreich zu sein, braucht es zehn Jahre harter Arbeit. So war es auch, als Open KI im November 2022 schließlich ihr bahn­bre­chendes Produkt auf den Markt brachte. Dies läutete eine Ära neuer Krea­tivität und Effizienz ein, in der menschliche Intuition und hoch­ent­wi­ckelte Algo­rithmen syner­getisch zusam­men­wirken.

Vorprogramm: DesignStarter: Lisa-Marija Hundertmark

Dienstag10.12.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr

Vergangene Highlights

Online

Design-Basics für Social Media

Sophia Höretzeder

In einer schnell­lebigen Welt wie die der sozialen Medien, wird es heut­zutage immer wichtiger als Unter­nehmen, Agentur oder Person des öffent­lichen Lebens einen visuell starken Auftritt zu etablieren. Ein durch­dachtes, grafisches Konzept kann dabei helfen, die eigene Marke zu festigen und die Reichweite zu erhöhen.

Donnerstag29.2.2024
— von 16.00 bis 18.00 Uhr
Hybrid-Vortrag

Jumping Ahead

Franzi Sessler

Die Zukunft zu gestalten ist die Gestaltung der Zukunft. Anhand prak­tischer Beispiele aus Strategie, Design, Story­telling, 3D, Video & Photo beleuchtet Franzi Sessler die vielen Facetten künst­licher Intel­ligenz im Alltag des Krea­ti­v­­ge­schäfts und rückt dabei unsere Perspektive unserer Zukunft in ein positives Licht.

Vorprogramm: DesignStarter: Jasmin Tran

Dienstag20.2.2024
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Franzi Sessler
Hybrid-Vortrag

Plakat­­ge­staltung und andere Lieb­ha­bereien

Büro Zwölf

Plakate sind die Königs­dis­ziplin des Grafik­designs. Sie sind eine der vielen Aufgaben in der visuellen Kommu­ni­kation, die leider zu schlecht bezahlt werden. Geld hin oder her, für uns bleibt es immer das begeh­ren­werteste Spielfeld und zieht sich wie ein roter Faden durch die stark inter­dis­zi­plinäre Tätigkeit unseres Studios.

: Marcel Backscheider

Dienstag5.12.2023
— von 19.30 bis 21.30 Uhr
Björn Wiede und Stefan Guzy