PDF interaktiv – Mehrwert für Formulare und Dokumente
InDesign und Acrobat im Zusammenspiel

Hans Neumair
Datum
18. September 2019

und 25. September 2019,
jeweils von 17 bis 20 Uhr

Ort
Designschule München
Roßmarkt 15, Raum 006 (V-Raum)
80331 München
Deutschland
Google Maps
Teilnahmegebühr
140,00 Euro für tgm-Mitglieder
200,00 Euro für Nichtmitglieder

Anzahl Teilnehmer
16
Wenn Sie hier zuerst Mitglied der Typographischen Gesellschaft München werden, profitieren Sie nicht nur bei dieser Veranstaltung von vergünstigten Gebühren.

Unternehmen kommunizieren zunehmend digital. Bildschirm, Tablett, Smartphone sind so selbstverständlich geworden wie die Nutzung klassischer Printprodukte. Elektronische Angebote wie Bücher und Kataloge oder am Bildschirm ausfüllbare Formulare gehören heute dazu.

Die digitale PDF-Nutzung bietet mit den entsprechenden Anpassungen einen hohen Mehrwert, auf den wir heute nicht mehr verzichten wollen und vor allem können. Als Druckdokument für die Printproduktion ist das PDF sowieso unentbehrlich.

Attraktive Features wie externe Links, interaktive Funktion, integrierte Navigations-Buttons oder Video/Audio sind per PDF realisierbar. Formate werden nicht in DIN angelegt, sondern bestimmt von mobilen Endgeräten, und das Farbspektrum richtet sich nach RGB. Wir clicken und scrollen, im Hoch- oder Querformat gleichermaßen und vieles mehr.

Der zweiteilige Abendkurs führt praxisgerecht und Schritt für Schritt in die Welt interaktiver PDFs mit Funktionen und Möglichkeiten, die einen enormen Mehrwert bieten. Ganz nebenbei können Sie Ihr Portfolios optimieren und die Kundenbindung verstärken.

Ziel des Seminars
Professionelle Nutzung erweiterter InDesign-Funktionen.
Erfolgreiches und effizientes Erstellen interaktiver Dokumente mit InDesign.
Gestaltung, Erstellung und Veröffentlichung von Formularen und digitalen Dokumenten wie Prospekte, Geschäftsberichte, Magazine ...
PDF-Ausgabe aus InDesign, sowie weitere Bearbeitung im Acrobat.

Level
Fortgeschrittene Anwenderkenntnisse von InDesign (ab CS6) und Acrobat (XI).

Themen
1. Abend – Formulare mit InDesign und Acrobat erstellen:

  • InDesign-Voreinstellungen modifizieren
  • Projektbezogenen Arbeitsbereich definieren
  • Wissenswertes zu PDF-Formularen
  • Formulare mit Textfeldern, Optionsfeldern, Kontrollkästchen und Schaltflächen erstellen
  • Schaltflächen zum Senden, Drucken und Verarbeiten von Formularen
  • PDF-Formulare in Acrobat nachbearbeiten
  • Rückläufe mit Adobe Acrobat sammeln


2. Abend – Interaktive Dokumente mit InDesign und Acrobat erstellen:

  • Projektbezogenen Arbeitsbereich definieren
  • Interaktives PDF, ePub, Publish Online – die Unterschiede
  • Interaktive Lesezeichen erstellen
  • Automatisches Inhaltsverzeichnis
  • Hyperlinks anwenden
  • Einbinden von Audio- und Video-Dateien
  • Schaltflächen mit Roll-Over-Effekt erzeugen
  • Seitenübergänge definieren
  • PDF-Export mit Acrobat nachbearbeiten

Zielgruppe
Grafiker, Designer, Mediengestalter, Marketingfachleute, Mitarbeiter aus dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit.
Anwender, die interaktive PDF erstellen sollen und mit erweiterten InDesign- und Acrobat-Funktionen arbeiten wollen

Verbindliche Anmeldung
Bis 4.9.2019 schriftlich unter www.tgm-online.de

Hinweis
Eigenen Rechner mitbringen.
Installierte Software: InDesign CS6 oder neuer und Acrobat Pro XI oder neuer

Hans Neumair

Hans Neumair (*1954) absolvierte Ende der 1960er-Jahre seine Schriftsetzerlehre und kam vom Bleisatz 1975 zum Fotosatz. Danach absolvierte er 1983 erfolgreich die Prüfung zum Schriftsetzermeister. Seit über fünfzehn Jahren ist er als Trainer bei verschiedenen Schulungsunternehmen tätig und war etliche Jahre freier Dozent an der Mediadesign-Hochschule in München. Als Adobe Certified Instructor unterrichtet er Themen wie Typografie und Druckvorstufe, Satztechnik mit InDesign, Acrobat und PDF und Grafikerstellung mit Illustrator.