Ich denke, wir sollten einen Workshop machen!
Wie Sie Post-Its und Flipcharts näher an den Kunden bringen als jemals zuvor.

Georg Obermayr
Datum
22. Mai 2019
17.00 bis 20.00 Uhr
Ort
Designschule München
Roßmarkt 15, Raum 006 (V-Raum)
80331 München
Deutschland
Google Maps
Teilnahmegebühr
70,00 Euro für tgm-Mitglieder
110,00 Euro für Nichtmitglieder

Anzahl Teilnehmer
16
Wenn Sie hier zuerst Mitglied der Typographischen Gesellschaft München werden, profitieren Sie nicht nur bei dieser Veranstaltung von vergünstigten Gebühren.

Der Referent hat vor einigen Jahren einfach mal beim Kunden gefragt, ob es denn auch ein Workshop sein darf – und seitdem nur selten eine Abfuhr kassiert. Das Ergebnis sind bis heute unzählige Kunden-Workshops, zu Websites, zu Digitalstrategien, zu Marken, zu Produkten. Diese gesammelte Erfahrung garantiert nicht nur Einblicke in Workshop-Vorbereitung, Moderationstechniken und Kreativ-Methoden, sondern liefert auch praxisnahe Best Practices für den inhaltlichen Aufbau. Darüber hinaus wird thematisiert, welche Rolle Workshops in »agilen« Arbeitsweisen spielen und welchen Einfluss sie auf Kundenbeziehung und Geschäftsmodelle haben. So wird das Flip-Chart garantiert bald zu Ihrem besten Freund.

Ziel des Seminars
Der erste Workshop erfordert vielleicht etwas Überwindung. Der Abend soll Ihnen die Scheu nehmen, Sie vor den gängigsten Fehlern bewahren und mit Beispielen aus der Praxis Lust machen auf dieses erfrischende Format der Zusammenarbeit.

Level
Anfänger, Einsteiger und Profis –– es ist nicht notwendig schon mal selbst ein Post-it geklebt zu haben. Wer aber schon Workshop-Erfahrungen hat, kann uns gerne daran teilhaben lassen.

Themen

  • In welchen Situationen sind Workshops sinnvoll?
  • Best Practices für Kreations-, User-Experience- und Digital-Medien-Workshops.
  • Moderationstechniken, Umgang mit Konflikten.
  • Verschiedene Methoden zur Erarbeitung von Ideen in der Gruppe.
  • Stolperfallen und praktische Tipps und Tricks.
  • Einordnung in das »Bigger Picture« aus Prozessen, Zusammenarbeit und Verkauf.

Zielgruppe
Jeder, der direkt mit Kunden zusammenarbeitet, Briefings entgegennimmt und Projekte abwickelt. Jeder, der in dieser Beziehung mehr Spaß, mehr Vertrauen und bessere Ergebnisse erreichen will.

Verbindliche Anmeldung
Bis 8.5.2019 schriftlich unter www.tgm-online.de

 

Georg Obermayr

Georg Obermayr – Leiter Crossmedia Produktion der Werbeagentur Adverma – ist Autor des Buches »Agile Publishing« über die Organisation und Kreation von Publishing-Erlebnissen. Seine Veröffentlichungen behandeln Themen rund um Digital Publishing und die Medienproduktion. Sein Fachwissen bringt er auch in die Entwicklung von Industriestandards bei PDFX-ready mit ein. Als Grenzgänger zwischen Design, Medienproduktion, Technologie, Marketing und Beratung stellt er immer wieder spannende Transfers zwischen praktischer Umsetzung und strategischer Einordnung her.