Elektronisches Publizieren (Gesamtkurs)

Datum
1. Februar 2012
18.30 bis 20.30 Uhr
Ort
Mediadesign Hochschule, Claudius-Keller-Straße 7
81669 München
Deutschland
Google Maps
Teilnahmegebühr
145,00 Euro Gesamtkurs tgm-Mitglied,
120,00 Euro Frühbucher tgm-Mitglied
180,00 Euro Gesamtkurs Nichtmitglied,
155,00 Euro Frühbucher Nichtmitglied

Anzahl Teilnehmer
70

Elektronisches Publizieren 2012

Neuauflage: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr geht der ePub-Abendkurs in die zweite Runde. Die Welt der elektronischen Bücher hat sich weiter gedreht, die Umbrüche in der Verlagsbranche verunsichern nach wie vor. Es gibt weiter Klärungsbedarf in wichtigen technischen und gestalterischen Fragen: Was sind die technischen Voraussetzungen für das elektronische Publizieren? Wie müssen die Bücher geplant werden, wie der Content aufbereitet? Was können die Lesegeräte – und was nicht?

Die diesjährige Serie hat vor allem die neuen Entwicklungen im Blick: Klassische Layouts werden dynamisch, HTML 5 und CSS 3 sind in aller Munde, Apps sind das Trendmedium Nr. 1 und unser Denken wird medienneutral. Es gibt – wieder – jede Menge Neuigkeiten!

Programmablauf
An acht Abenden referieren Fachleute aus Technik, Verlag, Herstellung, Software und Typografie detailliert über ein Thema und diskutieren es hinterher mit den Teilnehmern.

1. Abend (1. Februar 2012)
Gerrit van Aaken, praegnanz.de
Neues Denken: Gestaltung mit dynamischen Layouts

2. Abend (15. Feburar 2012)
Manuel Montero Pineda, data2type
Crossmedia-Publishing mit XML und XSL

3. Abend (29. Februar 2012)
Ernst Dietrich, PHP-Programmierung-München
HTML 5 – das neue Wundermittel?

4. Abend (14. März 2012)
Anselm Hannemann, Novolo Designagentur
ePublizieren ohne (klassische) Layout-Programme

5. Abend (28. März 2012)
Hans Teske, Condé Nast Digital Germany
Magazine zwischen Papier und Pad

6. Abend (18. April 2012)
Christoph Luchs, Cogneus
Navigations- und Bedienkonzepte

7. Abend (2. Mai 2012)
Wolf Eigner, Complizenwerk Atelier für digitale Medien
Neue Möglichkeiten mit InDesign CS6?

8. Abend (16. Mai 2012)
Programm wird demnächst bekannt gegeben


Zielgruppe
Diese Veranstaltungsreihe wendet sich an alle, die in Verlag, Herstellung und Gestaltung mit dem neuen Medium zu tun haben und ihre Tätigkeit auf eine breitere Basis stellen wollen: Produktioner, Gestalter, Kommunikations-Designer, Buchhersteller, Mediengestalter, Vorstufenmitarbeiter, Lektoren.

Kooperationspartner
Designschule München

Dauer
Acht Abende, immer mittwochs, jeweils mit einstündigem Vortrag und anschließendem Gespräch.
1. Februar, 15. Februar, 29. Februar, 14. März, 28. März, 18. April, 2. Mai 2012, 16. Mai 2012; jeweils 18.30 bis 20.30 Uhr.
Alle Abende sind auch einzeln buchbar.

Verbindliche Anmeldung
Wenn Sie sich anmelden möchten, klicken Sie bitte hier.