EDCH 2018 – The Idea Conference
for Editorial Design, Visual Storytelling and Digital Content

Datum
8. März 2018 bis 10. März 2018


Donnerstag, 8. März 2018
14.00 bis ca. 21.00 Uhr
Freitag, 9. März 2018

10.00 bis ca. 20.00 Uhr

Samstag, 10. März 2018

10.00 bis ca. 21.30 Uhr

ab ca. 21.30 Uhr Performance und Party

Weitere Informationen auf EDCH 2018
 

Tickets

340 Euro für tgm-Mitglieder
380 Euro für Nichtmitglieder

tgm-Mitglieder nutzen bitte den Aktions-Code
TGM-EDCH2018

Bis zum 7. Februar gibt es einen vergünstigten Early-Bird-Tarif
www.edch-conference.com


Sondertarif
100 Euro für Schüler, Studenten, Auszubildende und Rentner (mit Ausweis)


Die Preise verstehen sich zzgl. Systemgebühr und Mehrwehrtsteuer.


Gebühren enthalten Tagungsgetränke und Pausen-Snacks.
Für die Mittagessen am Freitag und Samstag und einen Abendimbiss am Samstag gibt es Rabatt-Gutscheine für das nebengelegene Wirtshaus am Bavaria-Park und die Kongressbar.


Hier geht es zu den Tickets: TICKETS


Wenn Sie hier zuerst Mitglied der Typographischen Gesellschaft München werden, können auch Sie von deutlich günstigeren Gebühren profitieren – nicht nur bei dieser Veranstaltung!
Mitglied werden
 

Ort
Alte Kongresshalle
Theresienhöhe 15
80339 München
Deutschland
Google Maps

Anzahl Teilnehmer
500
EDCH 2018 – The Idea Conference for Editorial Design, Visual Storytelling and Digital Content

Inspiration pur für Gestalter aller Art: Im spannenden Dreieck zwischen Editorial Design, Visual Storytelling und Digital Content entstehen die innovativsten und erfolgreichsten Ideen für Marken, Kommunikation und Vertrieb. EDCH spürt die Erfinder, die Visionäre und die Macher auf, blickt mit ihnen gemeinsam hinter die Kulissen und über den Tellerrand: Magazine in allen Formaten und Varianten – egal ob Zeitungen oder Zeitschriften, Blogs oder Posts, Magalogs, eMags oder Newsletter, Independent oder Klassisch, Public oder Special, Corporate oder Nische. EDCH ist »The Ideas Conference« – mit Vorträgen, Workshops, Ausstellungen, Sessions, Performances, Diskussionen, Party, Musik und Art.

Neben bewährten Sessions für Infografik, Illustration und Fotografie haben sich die Initiatoren dieses Mal auf Modemagazine gestürzt – große und kleine, um-die-Ecke-gedachte, schwule und lesbische, erotische, theoretische und viele mehr. Große Namen werden dabei sein genauso wie ganz viel bisher Unentdecktes!

Die EDCH ist drei Tag fulminantes Festival für Editorial Designer, Art Direktoren, Junioren und Studenten, für Journalisten, Verleger und Storyteller, für Fotografen, Infografiker und Illustratoren und alle anderen Fans herausragender Kreativität: Lernen von den besten Köpfen der Branche!

Wie in den vergangenen Jahren auch – als sie noch QVED hieß – wird das gesamte Programm im Hauptsaal sowohl Deutsch-Englisch als auch Englisch-Deutsch simultan übersetzt.

Die EDCH steht für EDitorial CHanges! Sie wird initiiert von Boris Kochan und Horst Moser und gemeinsam mit Steven Watson kuratiert und moderiert. Dabei erhalten sie wertvolle Unterstützung von Co-Kuratoren wie Stefan Kiefer und Kati Krause und von Session-Kuratoren wie Sven Ehmann für Fotografie, Raban Ruddigkeit für Illustration und Rüdiger Quass von Deyen für Studenten-Magazine.

Weitere Informationen demnächst unter EDCH 2018

Eine limitierte Anzahl von Tickets zum Blind Date Tarif sind bereits jetzt verfügbar unter TICKETS

Übrigens: die kleine Schwesterkonferenz für Infografik INCH wird flügge. Sie findet als Symposium erstmals eigenständig Ende 2018/Anfang 2019 statt.

Die EDCH ist eine Non-Profit-Conference. Sie wird veranstaltet von der EDCH Foundation e.V. in Kooperation mit der Typographischen Gesellschaft München (tgm) mit Unterstützung von KOCHAN & PARTNER und independent Medien-Design im Rahmen der Münchner Designwoche MCBW (Munich Creative Business Week). Unterstützt von bayern design und gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie.