Duale Kreativpower: Grafikdesign plus Fotografie
Fotografie für Grafikdesigner

Thomas Nikolaus Schrott
Datum
18. Oktober 2019 bis 19. Oktober 2019


Freitag: von 17.00 bis 20.00 Uhr
Samstag: von 10.00. bis 18.00 Uhr
 

Ort
Designschule München
Roßmarkt 15, Raum 006 (V-Raum)
80331 München
Deutschland
Google Maps
Teilnahmegebühr
200,00 Euro für tgm-Mitglieder
260,00 Euro für Nichtmitglieder

Anzahl Teilnehmer
14
Wenn Sie hier zuerst Mitglied der Typographischen Gesellschaft München werden, profitieren Sie nicht nur bei dieser Veranstaltung von vergünstigten Gebühren.
Grafikdesign und Fotografie sind in unserem Medienbusiness eng verbunden, und beide Disziplinen lassen sich perfekt zu einem Paket schnüren. So haben wir alles in einer Hand: Gestaltungshoheit, Wertschöpfung, Budgetsicherheit - und hohe Kundenzufriedenheit! Zutrauen statt Zuschauen ist angesagt. Thomas Schrott, unser Experte und Kollege aus Innsbruck, vermittelt sein umfangreiches Wissen und Können lebendig und interaktiv: Fototechnik, Kameratricks, Bildsprache, Bearbeitung, Motivwahl, Perspektiven, Kalkulation. Noch Fragen? Keine bleibt unbeantwortet. Machen Sie sich jetzt fit und starten Sie durch als fotografierender Grafikdesigner.

Geeignetes Fotomaterial ist essentieller Bestandteil von visuellen Botschaften, die mehr als Geschriebenes spontan Emotionen, Erinnerungen und Assoziationen wecken. Auf der Suche nach dem optimalen Motiv im Rahmen des Budgets stoßen Grafikdesigner oft schnell an Grenzen. Die Lösung: Do it yourself – Fotografie mit Bordmitteln!

  • Was habe ich daheim und kann es z.B. als Licht oder Reflektor verwenden?
  • Was muss ich für den Kunden beachten?
  • Wie fotografiere ich ein Produkt? Oder gar den Geschäftsführer?
  • Die Bildsprache: Wie erreiche ich Kontinuität in Bildern?

Bilder nachfotografieren: Wenn der Kunde Bilder zeigt und sagt: »So in der Art stelle ich mir die Bilder vor.«
Ein Kurs nicht nur, aber vor allem für Grafikdesigner, die fototechnische Grundkenntnisse haben und mehr über Fotografie erfahren wollen. Thomas Schrott, Gründer des Corporate Designstudio Schrott, verrät in Theorie und Praxis welche Schritte für das Gelingen eines aussagekräftigen visuellen Inhaltsträgers von Bedeutung sind. Sein Ansatz geht über die Entstehung reiner Imagebilder hinaus, seine Motive bilden immer Teil eines durchkomponierten Gesamtkonzeptes, das auf einzigartige Weise eine Botschaft vermittelt.

Ziel des Seminars
Der Workshop ist kein Grundlagenkurs zur Fototechnik! Vielmehr bietet er Impulse, neu sehen zu lernen und eigene visuelle Ideen zu entwickeln.

Level
Für Anfänger und Fortgeschrittene mit fototechnischen Grundkenntnissen

Themen

  • Impulsvortrag Fotografie allgemein
  • Fotografische Ansätze
  • Bildaufbau und Bildästhetik
  • Das Porträt
  • Die Bildserie
  • Die richtige Planung für ein Shooting: Location, Make-Up, Styling, Model, Abstimmung mit Kunden
  • Praxisteile mit Übungen und Feedback

Zielgruppe

  • Grafiker
  • Marketing
  • Hobbyfotografen
  • Bildinteressierte Menschen

Verbindliche Anmeldung
Bis 27. September 2019 schriftlich unter www.tgm-online.de

Hinweis
Bitte Mitbringen:

  • Kamera
  • wenn möglich Laptop (nicht zwingend)
  • Notizmöglichkeiten
  • Freude und Motivation
Thomas Nikolaus Schrott

Grafikdesigner und Fotograf, geboren 1981 in Zams in Tirol und aufgewachsen in Imst, studierte an der FH-Salzburg und an der HFK-Bremen Grafikdesign und Fotografie (Mag.FH) und war als freier Mitarbeiter in unterschiedlichen Agenturen national und international tätig. Seine Arbeiten wurden mit dem »TDC Award for excellent Typography«, »BBC Best of Corporate Publishing« und dem »Red Dot Design Award« ausgezeichnet und in zahlreichen Publikationen veröffentlicht. Bevor er mit Kurt Höretzeder 2018 den himmel gründete, führte er seit 2012 sein eigenes Corporate Designstudio Schrott. – Offenheit, Neugierde, Lust am Experimentieren, Achtsamkeit gegenüber Menschen und ihren Geschichten – darin liegt seine Begeisterung für gestalterische Arbeit begründet.