Das gut lesbare Buch
Aspekte der Lesbarkeit

Rudolf Paulus Gorbach
Datum
11. November 2015
18.30 bis 20.30 Uhr
Ort
Ort wird noch bekannt gegeben
Deutschland
Google Maps
Teilnahmegebühr
21,00 Euro tgm-Mitglied Einzelkurs
31,00 Euro Nichtmitglied Einzelkurs


Die Anzahl der Plätze für Einzelbuchungen ist begrenzt.

Hier können Sie die gesamte Vortragsreihe »Lesen« buchen.
tgm-Mitglied Gesamtkurs 126 Euro
Nichtmitglied Gesamtkurs 164 Euro

Reihe Lesen
Bessere Typografie dank mehr Wissen ums Lesen
Ohne an technische und ästhetische Vorarbeiten zu denken, lesen Leser Texte. Das soll so komfortabel wie möglich sein. Dabei sollte das gut lesbare Buch etwas Selbstverständliches sein. Warum ermüden uns dann aber manche Bücher oder führen zu einer gewissen Unwilligkeit weiterzulesen? Liegt das nur am Inhalt der Bücher?
Zur guten Lesbarkeit gehören die Art und Qualität der verwendeten Textschrift, die mikrotypografischen Details aber auch die Ordnung und Anordnung auf der Seite. Und es gilt Unterschiedliches zu beachten, wenn in einem Textbuch, in der Zeitung oder in einem Sachbuch gelesen wird. Was man dazu als Typograf wissen sollte, darüber spricht Rudolf Paulus Gorbach aus seinen Erfahrungen und seiner langjährigen Beschäftigung mit Typografie heraus.
 
Ziel des Vortrags
Gezielte Anwendung von Typografie und Gestaltung für eine bessere uns attraktivere Lesbarkeit von Büchern aller Art.
 
Klassifizierung
Für Einsteiger wie erfahrene Gestalter ebenso wie für alle an Typografie Interessierte.
 
Themen
  • Lesefunktion und Wahrnehmung
  • Lesbarkeit von Druckschriften
  • Bedeutung der Mikrotypografie für das Lesen
  • Ordnung und Anordnung von Text und Bildern
  • unterschiedliche typografische Buchtypen
  • Lesen heute
Zielgruppe
Der Workshop richtet sich sowohl an Einsteiger ohne Vorkenntnisse als auch an professionelle Gestalter, ebenso an Redakteure, Lektoren und Produktmanager.
 
Verbindliche Anmeldung
Bis 4. November 2015 schriftlich oder unter www.tgm-online.de.
Hier können Sie die gesamte Vortragsreihe »Lesen« buchen.
 
Kooperationspartner
Diese Veranstaltung findet in Kooperation der tgm mit der Designschule München statt.
 
Hinweis
Die Anzahl der Plätze für Einzelbuchungen ist begrenzt. Hier können Sie die gesamte Vortragsreihe »Lesen« buchen.
Rudolf Paulus Gorbach

Rudolf Paulus Gorbach (*1939) ist Typograf und Druckfachmann. Er führt seit 1971 sein Büro für Gestaltung und Realisierung in Utting und seit 1989 Gorbach Seminare. Als Gestalter und Hersteller betreut er Projekte und Entwicklungen für Verlage, Unternehmen und Institutionen. Er führt Inhouse-Seminare für Firmen durch und ist in der Lehre seit 1970 für Hochschulen sowie Fortbildungsinstitute tätig. Elf Jahre war er Vorsitzender der tgm.