Studienreisen & Exkursionen

13. Mai 2019, 0 Kommentare
Michael Bundscherer

SuperB00KS

Das artDate Team war bei der Premiere der zweitägigen Veranstaltung zu Gast. Ausgelassene Stimmung, gute Musik und eine Vielfalt von Künstler*innen, Gestalter*innen und Verleger*innen waren im Terrassensaal vom Haus der Kunst vereint. 

Beim Schlendern an den einzelnen Ständen wurde deutlich, wie unendlich kreativ das autonome Künstlerbuch im weiten Sinn interpretiert und ausgestaltet werden kann.

Marshal Weber aus New York präsentierte seine Book Dance-Performance, die mit großen, reich bebilderten Leporello-Büchern durch das Publikum führte. Seine Intention ist, die Menschen in ihrem Alltag mit Lyrik, Zeichnung und Typografie politisch zu animieren und zu begeistern.

Nächstes Mal sind wir wieder dabei.

Fotos: Andreas S. Müller und Helga Schörnig, Text: Helga Schörnig