Wettbewerbe

24. November 2011, 0 Kommentare
Catherine Avak

Gewinnerarbeiten Granshan 2011

4. Internationales Type-Design-Wettbewerb für nicht-lateinische Schriften

Die Typografische Gesellschaft München veranstaltete 2011 das Non-Latin-Type-Design-Wettbewerb Granshan zum zweiten Mal in Folge zusammen mit dem Armenischen Kultusministerium – eine Kooperation, die während der tgm-Studienreise nach Armenien im 2009 zustande kam.


Armenische Schriften

In dieser Kategorie wurde in diesem Jahr kein erster Preis vergeben.



Griechische Schriften



Kyrillische Schriften




Display-Schriften

Der diesjährige Granshan-Hauptgewinn (1000 Euro) ging für die Schrift Belladonna an Alexandra Korolkova aus Russland.



Eine Ausführliche Darstellung der Gewinnerarbeiten sind während der 57. TDC-Show bis zum 4. Dezember in der Hirschgartenallee 25 in München zu sehen. Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Freitag 18 bis 20 Uhr und am Wochenende 16 bis 20 Uhr.

 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

CAPTCHA

Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.