»Type is changing faces. Tyme is on my side.«

Große Jubiläen werfen ihre Schatten voraus: Das Bauhaus wird dieses Jahr 100 und die Typographische Gesellschaft München (tgm) feiert im kommenden Jahr ihr 130-jähriges Bestehen. In seiner Einfachheit und Klarheit verleitet uns der Bauhaus-Leitsatz »form follows function« zu höchst komplexen Überlegungen und lädt zur vermeintlich naheliegenden Übertragung auf die verschiedensten Lebenswelten ein.

Wir wollen unseren Auftrag zu Bildung und Fortbildung erfüllen und dafür den state of the art nicht nur wiedergeben, sondern ihn mitprägen. Unseren Mitgliedern und Partnern wollen wir eine Plattform bieten um im Austausch über die (Fach-) Disziplinen hinaus ein lebendiges und innovatives Miteinander zu leben. Mit unserer Tradition im Rücken und der Innovation im Blick werden wir uns auch im nächsten Jahr bewegen und in eben dieser Bewegung unseren Halt finden. Wir freuen uns darauf, dieses Jahr mit tgm zu füllen und Euch und Ihnen dabei zu begegnen.

Die Zeiten stehen auf Veränderung. Unter dem Motto »Type is changing faces. Tyme is on my side« wollen wir als tgm das kommende Jahr in ganz besonderer Weise nutzen: Wir wenden uns der Leerstelle zu. Die Leerstelle als der notwendige Zwischenraum im Feststehenden, die Bedingung der Möglichkeit des Erkennens und Verstehens, wird uns als Metapher dienen, Euch und Ihnen unsere Ideen vorzustellen.

Wie im Vorjahr erscheint das Jahrbuch in einer klaren und schlichten Struktur: »Fortbildung«, »Vortrag«, »Exkursion« und »Specials« sind die Kategorien, innerhalb derer das gesamte Angebot der tgm ausreichend Platz findet. Diese Konzeption ist so flexibel gedacht, dass wir uns in und mit ihr nun auf das Wesentliche reduzieren können: Die Vorbereitung auf das, was kommt. Wir werden uns daher auf die Darstellung des Angebots innerhalb der einzelnen Kategorien beschränken. Gleichzeitig wollen wir Euch und Sie wie im letzten Jahr mit einem Notizbuch mit Teilbefüllung einladen, den Gedanken über die tgm darin freien Lauf zu lassen und uns davon zu erzählen.

Kommende Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen