17. Januar 2019, 0 Kommentare
Andreas Sebastian Müller

artWalk – die Erste.

Neues artDate-Format erfolgreich gestartet: Zauberhafter Christoph Niemann im Literaturhaus.

 

München, 11. Januar 2019 // „Wer kommt mit?“ fragte das artDate-Team per Newsletter, Facebook und Slack unter dem neuen Label artWalk: ohne Anmeldung teilnehmen, gemeinsam erleben.

Ziel war Christoph Niemann, der genialistisch-poetische Zauberer des illustrativen Grafikdesigns mit berühmt gewordenen Arbeiten und bisher unveröffentlichten Werken im Literaturhaus München. Ideenfeuerwerk, Charme und Professionalität in überwältigender Fülle, Begeisterung der Teilnehmer auch anschließend am reservierten runden Tisch.

Ein vielversprechender artWalk-Auftakt, um demnächst weitere spannende gestalterische Randgebiete, Ausstellungen oder Filmangebote zu erkunden.

PS: Die Ausstellung „Christoph Niemann – Im Auge des Betrachters“ wurde verlängert bis 5. Mai 2019

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

CAPTCHA

Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und um automatisiertem Spam vorzubeugen.
Bild-CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.